Twitter Facebook Instagram Youtube Xing RSS Snapchat LinkedIn
inform ukh

Glossar

Insektenstiche - Versicherungsschutz bei Schülern

Insektenstiche sind in der Regel versichert. Versicherungsschutz besteht auch außerhalb der Schule im Rahmen einer schulischen Veranstaltung, wie z. B. eine Waldbegehung oder eine Klassenfahrt.
Beschreibung

Insektenstiche - Versicherungsschutz bei Schülern Insektenstiche gelten im Allgemeinen als "Unfälle des täglichen Lebens" und sind dann in der gesetzlichen Unfallversicherung nicht versichert. Es besteht jedoch nur dann kein Versicherungsschutz, wenn mit Wahrscheinlichkeit erwiesen ist, dass der Unfall auch außerhalb der versicherten Tätigkeit (im privaten Bereich) zu derselben Zeit und in derselben Art zugestoßen wäre. Da dieser Nachweis in der Regel nicht zu erbringen ist, sind Insektenstiche (z. B. durch Bienen, Wespen, Hornissen, Mücken, Schnaken, Zecken, etc.) versichert. Versicherungsschutz besteht auch außerhalb der Schule im Rahmen einer schulischen Veranstaltung, wie z. B. eine Waldbegehung oder eine Klassenfahrt.