Twitter Facebook Instagram Youtube Xing RSS Snapchat LinkedIn
inform ukh

Glossar

Versicherte Personen

Arbeitnehmer, Kita- und Schulkinder, Studenten, Mitarbeiter des öffentl. Dienstes, Hilfeleistende, Zeugen, Pflegepersonen
Beschreibung

Kraft Gesetzes sind in der gesetzlichen Unfallversicherung zum Beispiel versichert:

  • Arbeitnehmer und arbeitnehmerähnliche Personen (z.B. Beschäftigte, Personen, die wie Beschäftigte tätig werden),
  • Kinder in Tageseinrichtungen, Schüler während des Besuchs allgemein- und berufsbildener Schulen,
  • Studenten während der Aus- und Fortbildung an Hochschulen
  • Personen, die für Körperschaften u. Ä. des öffentlichen Rechts ehrenamtlich tätig werden
  • Zeugen
  • Hilfeleistende
  • Pflegepersonen

Die Satzung des Unfallversicherungsträgers kann bestimmen, dass und unter welchen Voraussetzungen sich die Versicherung auf weitere in § 3 Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) genannten Personen erstrecken kann (Versicherung kraft Satzung). Unternehmer können sich - soweit eine Versicherung nicht ausgeschlossen ist oder nicht schon besteht (zum Beispiel satzungsgemäße Versicherung) - in bestimmten Fällen auf ihren Antrag hin freiwillig versichern (vgl. § 6 SGB VII).