Twitter Facebook Instagram Youtube Xing RSS Snapchat LinkedIn
inform ukh
Datum: Kategorie(n): Versicherungsschutz · Leistungen UKH · Versicherungsschutz · Gesundheit · Kita · Schule · Sicherheit · Drucken

Erster Diabetes Kinder- und Jugendkongress

Unter der Schirmherrschaft des Hessischen Sozialministers Stefan Grüttner fand am 22. September 2018 der „KidsKon 2018“ im Kap Europa (Messe Frankfurt am Main) statt, an dem annähernd 2.000 Kinder, Jugendliche, Eltern und Interessierte teilnahmen. In Kooperation mit den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret beteiligte sich auch die Unfallkasse Hessen an dem Kongress im Rahmen der dort angebotenen Fortbildung für pädagogisches Personal an Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Nach den Grußworten u. a. des Staatssekretärs im Hessischen Sozialministerium, Dr. Wolfgang Dippel, ergab sich in der sich anschließenden Podiumsdiskussion zum Thema „Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes in Kita und Schule in Hessen und im Bundesgebiet“ eine angeregte Aussprache.

Danach scheint es immer noch nicht selbstverständlich zu sein, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes die notwendige Unterstützung in Kitas und Schulen erhalten, bis hin zu dem Fall, dass eine Aufnahme des chronisch erkrankten Kindes in eine Kita verweigert oder die Teilnahme eines Schülers mit Diabetes an einer Klassenfahrt infrage gestellt wird. Noch immer scheinen Ängste bei pädagogischem Personal und bei Lehrer*innen die Betreuung eines Kindes mit Diabetes zu behindern.

Um hier für mehr Aufklärung zu sorgen und Unsicherheiten zu beseitigen, kooperiert die UKH seit Jahren mit den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret und beteiligt sich an den von den Kliniken angebotenen, regelmäßig stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen für pädagogisches Personal und Lehrer*innen zum Thema „Chronische Krankheiten in Schule und Kita, Notfälle und Medikamentengabe – (k)ein Thema“.

Diese Fortbildung wurde nun auch auf dem „#KidsKon 2018“ angeboten und fand regen Zuspruch. Ziel der UKH ist hier insbesondere, rechtlich über die Schutzfunktion der gesetzlichen Unfallversicherung aufzuklären, wenn medizinische Hilfsmaßnahmen als betriebliche Tätigkeiten bei der Betreuung der betroffenen Kinder erforderlich werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie u. a. im Schulportal und Kitaportal der UKH.

Insgesamt war der Kongress ein voller Erfolg für die Deutsche Diabetes Föderation (DDF) und den Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher (BdKJ) als Veranstalter, was nicht zuletzt den vielseitigen und abwechslungsreichen Angeboten zu verdanken war. Neben den Vorträgen und Informationsmöglichkeiten gab es Programmpunkte für Kinder und Jugendliche jeden Alters. Ob das Gespräch mit Profi-Sportlern mit Diabetes, die Beteiligung an dem Angebot der Tanzschule „Motsi Mabuse“ oder der Austausch zu den Themen „Sexualität, Verhütung und Diabetes“ oder zu „Pubertät und Diabetes“, alles wurde rege in Anspruch genommen.

 

inform Ausgabe 4/2018

Samstag, 22. September, 9 Uhr: Frankfurt steht schon ganz im Zeichen des #KidsKon.

Maskottchen Hugo Fox besucht den Stand der Deutschen Diabetes Föderation.

Viele Aussteller, viele Interessierte …

#KidsKon

Datum: Kategorie(n): Versicherungsschutz · Leistungen UKH · Versicherungsschutz · Gesundheit · Kita · Schule · Sicherheit · Drucken
Autor/Interviewer: Gerd Gnadl, E-Mail: g.gnadl.@ukh.de